Vegane Zucchetti-Bolognese mit Mandelpesto

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 2-3 

Diese feine vegane Bolognese besticht nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch einer sommerlichen Kombination mit frischem Basilikum und Mandelpesto. Ein wahrer Sommergenuss für die heissen Tage! 

 

Zucchetti Bolognese serviert

Das brauchst du dazu:

  • 1 x Cooking Kit Vegane Bolognese
  • 500 g Zucchetti
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose gehackte Tomate
  • 20 g Basilikumblätter
  • 30 g Mandelblättchen, geröstet
  • Olivenöl
  • Salz
  • Extra geröstete Mandelblättchen und Basilikumblätter zum Servieren.

 

So easy geht's

  1. Schneide die Zucchetti in dünne Scheiben und die Zwiebel in Würfel.

  2. Brate die Zucchetti bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl etwa 7-10 Minuten, bis sie gar sind und eine goldene Farbe angenommen haben.

  3. In der Zwischenzeit das VE COOK - Sojahack nach Packungsanweisung kochen.

  4. Sobald die Zucchetti gar sind, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, während du die Sauce zubereitest. Die gewürfelte Zwiebel in die Pfanne geben und 2-3 Minuten anbraten. Die Gewürzzubereitung, die gehackten Tomaten und das Sojahack hinzufügen und leicht köcheln lassen, bis es eindickt.

  5. Für das Pesto das Basilikum, die gerösteten Mandeln, Salz und Olivenöl in einem Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren. Du wirst mehr Pesto haben, als du es für dieses Gericht benötigst, aber du kannst es im Kühlschrank aufbewahren und für andere Gerichte verwenden.

  6. Die Zucchetti in die Sauce geben und unterrühren. Die Bolognese mit dem Pesto beträufeln und mit gerösteten Mandeln und frischen Basilikumblättern servieren.

 

Zucchetti Bolognese serviert

Rezept von Skye Saker

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft