Vegane Spaghetti Bolognese

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 2-3

 

Du hast Lust auf eine klassische Bolognese, aber absolut pflanzlich? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben den italienischen Klassiker für dich veganisiert und zwar ohne Mehraufwand, mit viel Liebe und umso mehr Geschmack. Wie bei allen VE COOK Gerichten, gilt: Lasse deiner Kreativität freien Lauf! Wir freuen uns, von deinen eigenen Kreationen zu hören, hinterlasse uns dazu gerne ein Kommentar. 😊

 

Das brauchst du dazu:

 

So easy geht's

1. Gib das Soja-Granulat in 0,5 Liter kochendes gesalzenes Wasser und lasse es ca. 8 Minuten köcheln. Achtung: Granulat schäumt! Giesse das Soja-Granulat in einem Sieb ab und drücke das restliche Wasser mit einem Löffel heraus.

     

    2. Koche in einem separaten Topf die Spaghetti in gesalzenem Wasser bis zur gewünschten Bissfestigkeit.

     

    3. Hacke die Zwiebeln und den Knoblauch fein und brate alles gemeinsam mit dem Soja-Granulat in 2 EL pflanzlichem Öl für ca. 3 Minuten scharf an.

     

    4. Lösche nun Zwiebeln, Knoblauch und das Granulat mit den passierten Tomaten ab und rühre die Gewürzzubereitung hinein. Verrühre alles gründlich miteinander und lasse es für ca. 5 Minuten köcheln.

     

    5. Giesse die Nudeln ab und serviere sie gemeinsam mit der fertigen VE COOK Veganen Bolognese.

       

      So wird deine Bolo noch besser

      Was rundet eine Bolognese erst so richtig ab? Na klar, der Parmigiano! Mittlerweile findest du in vielen Supermärkten vegane Parmesan-Alternativen. Wenn du das volle Bolognese-Erlebnis möchtest, empfehlen wir dir davon ein wenig über deine fertige VE COOK Vegane Bolognese zu geben und fertig ist deine Bolognese all’Italiana.

      Du hast zufällig ein Schlückchen Rotwein zuhause? Dann ab damit in die Bolo! Lösche mit ca. 50 ml Rotwein die Tomaten und das VE COOK Soja-Granulat ab, um ein weiteres tolles Aroma in die Sauce zu zaubern.

      Du hast ein wenig mehr Zeit als 25 Minuten? Dann gib doch ein paar frische Tomaten hinzu. Wasche die Tomaten dazu gründlich und halbiere oder viertle sie je nach Grösse. Lasse sie 10-15 Minuten bei mittlererTemperatur köcheln. Dadurch kann sich das Aroma noch besser entfalten und du hast eine noch aromatischere klassische Bolognese.

      Hast du Lust deine Bolognese noch ein bisschen herzhafter zu gestalten? Dann könnte dir die Bolognese Al Forno gefallen 🧀 - 100% vegan natürlich 😉

       

      Mach deine bolo noch gesünder

      Wenn du die Spaghetti durch Vollkorn-Spaghetti ersetzt, kannst du von einer noch ausgewogeneren Mahlzeit profitieren. Die komplexen Kohlenhydrate des Vollkorns machen nicht nur schneller, sondern auch langanhaltender satt. Jedoch solltest du dabei beachten, dass du deshalb in der Regel eine kleinere Menge benötigst, als bei klassischen Spaghetti.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft