Vegane cremige Bolognese

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2-3

 

Extra cremig, extra lecker.┬áDiese besonders leckere Variante der Bolognese eignet sich perfekt als Food-Prep. ­čŹů

 

Das brauchst du dazu:

 

So easy geht's

1. Gib das Soja-Granulat in 0,5 Liter kochendes gesalzenes Wasser und lasse es ca. 8 Minuten k├Âcheln. Achtung: Granulat sch├Ąumt! Giesse das Soja-Granulat in einem Sieb ab und dr├╝cke das restliche Wasser mit einem L├Âffel heraus.

2. Koche in einem separaten Topf die Fettuccine in gesalzenem Wasser bis zur gewünschten Bissfestigkeit.

3. Hacke die Zwiebeln fein und brate alles gemeinsam mit dem Soja-Granulat in 2 EL pflanzlichem ├ľl f├╝r ca. 3 Minuten scharf an.

4. L├Âsche nun Zwiebeln und das Granulat mit den passierten Tomaten ab und r├╝hre die Gew├╝rzzubereitung hinein. Verr├╝hre alles gr├╝ndlich und gib den veganen Cr├Ęme fra├«che hinzu. Lasse es f├╝r ca. 5 Minuten k├Âcheln.

5. Giesse die Nudeln ab und serviere sie gemeinsam mit der fertigen cremigen veganen Bolognese.

 

So wird deine Bolo noch besser

L├Âsche deine Bolognese mit einem Schluck veganen Wein ab, um noch mehr authentischen italienischen Bolognese Geschmack zu zaubern und serviere die fertige cremige Bolognese mit einer veganen Alternative zu Parmesan.┬á

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Ver├Âffentlichung gepr├╝ft