Gebackene pikante Pilz-Bolognese mit Pappardelle

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 2-3 

Dieser┬áitalienische Klassiker mit frischen Pilzen, leckeren┬áPappardelle┬áknusprig im Ofen gebacken und nat├╝rlich in der veganen Version versetzt dich im Nu in ein sonniges Dorf in Italien. ­čŹŁ┬á

Vegane gebackene Bolognese

 

Das brauchst du dazu:

  • 1 x Cooking Kit Vegane Bolognese
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teel├Âffel Chiliflocken
  • 2 Zweige frischer Rosmarin┬á
  • kleine Dose gehackte Tomaten
  • 3 EL vegane Sahne
  • 200 g Pappardelle-Nudeln

So easy geht's

  1. Heize den Backofen auf 220┬░C vor.
  2. Hacke die Zwiebel und┬áden Knoblauch┬áfein und schneide die Champignons in W├╝rfel. Brate die Zwiebel in etwas ├ľl f├╝r 2-3 Minuten an. Die Pilze und den Knoblauch hinzuf├╝gen und weitere 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze d├╝nsten.┬á
  3. Gib nun Chiliflocken, Rosmarin, VE COOK Gewürzzubereitung, das Sojagranulat und Dosentomaten hinzu. 
  4. Verr├╝hre alles gr├╝ndlich miteinander und lasse es f├╝r ca. 4-5 Minuten kochen, bis die Sauce dickfl├╝ssig ist.
  5. Koche die Pappardelle in einem Topf nach Packungsanweisung. Giesse die Nudeln ab und lasse sie unter kaltem Wasser abkühlen. Mische Sie mit der Bolognese und gib alles in eine ofenfeste Form oder eine gusseiserne Pfanne. 
  6. Giesse die vegane Sahne dar├╝ber und lasse alles f├╝r 15 Minuten im vorgeheizten Ofen garen, bis die Nudeln knusprig sind.
Vegane Bolognese in der Pfanne

 

Rezept von Skye Saker

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Ver├Âffentlichung gepr├╝ft